item2g1
News

Alpenmeeting der SU citynet@ Hall, 27./28. Oktober 2012, Innsbruck

29. Oktober 2012

Auch die 8. Auflage des Internationalen Alpenmeeting der SU citynet@ Hall lockte wieder knapp 400 SchwimmerInnen in das IKB Sportoasenbad Höttinger Au. Mehr als 1500 Starts wurden an den beiden Wettkampftagen absolviert und von den TopschwimmerInnen bis hin zu den Jüngsten wurde durchwegs Schwimmsport auf sehr hohem Niveau gezeigt.

 

Für die SU citynet@ Hall begann die neue Saison ebenso erfolgreich wie die vergangene endete: mit Rang 3 in der Mannschaftswertung als auch im Medaillenspiegel und 66 neuen Bestzeiten zeigten die Haller SchwimmerInnen (trotz der schwierigen Trainingsbedingungen der vergangenen Monate), dass man sich auch in dieser Saison noch tolle Erfolge von ihnen erwarten darf.

 

In der Klasse 6 (Jg 2002 und jünger) starteten Hannah Einkemmer, David Astner und Luis Kurz zum Teil das erste Mal über bestimmte Strecken. Alle drei meisterten ihre Starts bestens und klassierten sich durchwegs im Vorderfeld. David schwamm bei jedem Start aufs Stockerl (1. über 100m und 200m Brust, 2. über 400m Kraul und 200m Lagen, 3. über 200m Kraul und 100m Delfin). Luis wurde dreimal Dritter (400m Kraul, 200m Rücken, 200m Lagen) sowie zweimal Vierter (200m Kraul und 200m Brust) und Hannah erreichte mit guten Zeiten sechste und siebte Plätze.

Mit fünf Siegen bei fünf Starts dominierte Jana Kulova die Klasse 5 (Jg 2001) und ihre Zeit über 200m Lagen bedeutete auch die punktebeste Leistung in diesem Jahrgang.

In der Klasse 4 (Jg 2000) verbesserten sich Magdalena Früh, Sarah Herrnegger, Ivona Juric, Lara Luckner sowie Moritz Nigg in jedem ihrer Bewerbe zum Teil erheblich. Ivona erreichte fünfmal die Top 3 (1. über 400m Lagen und 100m Brust, 2. über 200m Brust, 3. über 400m Kraul und 200m Lagen); Moritz gewann über 400m Lagen und platzierte sich noch vier weitere Male unter den besten seines Jahrgangs; Lara schwamm immer unter die Top Ten und rückt den Podestplätzen immer näher; Magdalena und Sarah kamen ebenfalls unter die besten Zehn.

In der Klasse 3 (Jg 1998/99) platzierten sich Zelmira Kulova (2. über 100m Kraul, 200m Rücken, 400m Lagen, 3. über 200m Kraul) sowie Thomas Astner (2. über 200m Brust) unter den Top 3. Sabrina Herrnegger, Andreas Jehle, Jasmin Pschernig und Jasmin Schallhart erzielten einige tolle neue Bestzeiten.

Adriana Duller und Sophia Jorda (Klasse 2 Jg 1996/97) klassierten sich unter den Top Ten bzw. als Elfte ganz knapp dahinter.

In der Klasse 1 (1995 und älter) konnte Caroline Reitshammer mit 4 Siegen (100m und 200m Brust, 200m Rücken, 400m Lagen) und einem dritten Rang (200m Lagen) ihre Klasse zeigen. Lucy Uiberreiter schwamm zweimal aufs Podest (2. über 100m Kraul, 3. über 100m Delfin) und Bestzeiten über 400m Kraul und 100m Brust. Jakob Jehle platzierte sich in seinen Bewerben mehrmals unter den besten Zehn. Die Masters Nadja Kurz und Elisabeth Klotz-Bair nutzten die Gelegenheit, um Bewerbe auf der Ironmaster-Liste abzuhaken, was ihnen mit sehr guten Zeiten auch besten gelang.

 

Abschliessend ein großes Dankeschön an alle Helfer und Sponsoren, insbesondere an die IKB -- Innsbrucker Kommunalbetriebe für die großzügige Unterstützung.

 

Galerie

Ergebnisse
Ergebnisse SU citynet@ Hall
Mannschaftswertung
Medaillenspiegel
punktebeste Leistung
2012 Alpenmeeting.lxf
2012 Alpenmeeting.dsv
item1a1
item2c3 item2h3 item2f1 item2e1 item2b1 item2h2 item2c4 item2g1